(040) 500 39991

avv akademie für vertrieb + verkauf

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der „avv-akademie für vertrieb + verkauf“ Oliver Vogt, Große Reichenstraße 14, 20457 Hamburg

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der avv-akademie und dem Seminarteilnehmer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Seminarteilnehmers erkennt die avv-akademie nicht an, es sei denn, die avv-akademie hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Anmeldebestätigung
Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung von uns eine schriftliche Teilnahmebestätigung und ggf. ein Prospekt des Tagungshotels mit Anreiseskizze zu.

3. Leistungen
3.1 Unsere Leistungen umfassen die Durchführung der Seminare, der Trainings und der Coachings laut Beschreibung einschließlich Arbeitsunterlagen.
3.2 Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen und kostenfreie Stornierung zu vereinbaren. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über Unterkunftsmöglichkeiten.

4. Preise
4.1 Die Höhe der Seminargebühr entnehmen Sie bitte der Seminarbeschreibung.
4.2 Alle genannten Preise verstehen sich exklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer, Aufenthalts- und Verpflegungskosten, wenn nicht zusätzlich anders von der avv-akademie bestätigt wird.

5. Zahlungsbedingungen
5.1. Der Rechnungsbetrag wird sofort nach Teilnahmebestätigung/Rechnungserhalt fällig.
5.2. Der Unternehmer hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Der Verbraucher hat während des Verzuges die Geldschuld in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

6. Stornierung der Anmeldung
In Anbetracht der notwendigen langfristigen Seminarvorbereitungen und der damit verbundenen Terminbindung, bitten wir Sie unsere Stornobedingungen zu beachten:
Bei Stornierung 30 Kalendertage vor Seminarbeginn werden 30% des Seminarpreises als Stornogebühr erhoben. Bei Stornierung 10 Kalendertage vor Seminarbeginn wird die Seminargebühr zu 100% einbehalten.

7. Änderungen
7.1 Die avv-akademie behält sich vor, Seminarinhalte im Interesse der Teilnehmergruppe zu ändern.
7.2 Für den Fall, dass die avv-akademie das Seminar kurzfristig aus wichtigem Grund absagen muss (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt), werden bereits gezahlte Teilnahmebeträge erstattet. Andere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
7.3 Bei Ausfall des Referenten (Erkrankung/ höhere Gewalt) sind wir berechtigt einen Ersatzreferenten zu stellen.

8. Datenschutz, Vertraulichkeit
8.1 Eventuell uns überlassene Daten werden mittels elektronischer Datenverarbeitung von uns unter Beachtung des Datenschutzgesetzes gespeichert. Wir verpflichten uns, über sämtliche uns bekannt werdende Einzelheiten Ihres Unternehmens, der Organisation, Produktion, und des Vertriebes gegenüber Dritten Stillschweigen zu bewahren.
8.2 Die avv-akademie und der Kunde verpflichten sich gegenseitig, alle Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der anderen Seite unbefristet geheimzuhalten und nicht an Dritte weiterzugeben oder in irgendeiner Weise zu verwerten. Die Unterlagen, Zeichnungen und andere Informationen, die der andere Vertragspartner aufgrund der Geschäftsbeziehung erhält, darf dieser nur im Rahmen des jeweiligen Vertragszweckes nutzen.

9. Selbstverpflichtungserklärung
Wir erklären,

  • dass die eingesetzten Trainer nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard arbeiten.
  • dass die Teilnehmer nicht nach den Technologien von L. Ron Hubbard geschult werden bzw. keine Kurse und/oder Seminare nach der Technologie von L. Ron Hubbard besuchen.
  • dass wir die Technologie von L. Ron Hubbard zur Führung unseres Unternehmens (zur Durchführung unserer Seminare) ablehnen.

10. Schlussbestimmungen
10.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
10.2. Gerichtsstand ist Hamburg, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
10.3. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam oder anfechtbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.